Team | FrëschKëscht - Luxembourg

Eine junge, motivierte und dynamische Mannschaft

Clémentine Offner

Clémentine OFFNER

Kundendienst

Obwohl Clementinen keine lokalen Früchte sind, haben wir einen in unserem Team
Chez FrëschKëscht, Clémentine s’occupe de prendre soin des clients en répondant aux mails et en prenant compte des suggestions que l’on reçoit au quotidien. C'est également elle qui s'occupe de la préparation des boîtes et essaie de dénicher de bonnes recettes à proposer aux clients. Clémentine est une personne positive, pleine d’espoir, qui voudrait pouvoir changer le monde, de là son surnom de "Greta"

Teo Castellvi

Teo CASTELLVI

Service für Marketing

Le plus fêtard de tous, Teo a toujours des idées pour faire des bêtises. Avec son humour sarcastique Teo arrive toujours à nous faire rire. Avec Gaïa, ils sont responsables du secteur Marketing. Teo s’est au fur et à mesure spécialisé dans les publicités de Facebook et Google, ce qui lui était un monde inconnu auparavant. Une de ses passions est le tennis, qu'il transmet désormais aux plus jeunes en leur donnant des cours les weekends.

Ivo Silva

Ivo SILVA

Verkaufsabteilung

Ivo ist ein wahrer Leader, er hat die Macht andere in seinem Umfeld mit seiner Entschlossenheit, guten Laune und seiner erstaunlichen Energie positiv zu beeinflussen. Er ist eine Person mit hohen Ambitionen und der sein Ziel nie aus den Augen verliert. Ivo ist ein großer Kämpfer, nicht nur bei der FrëschKëscht sondern auch auf dem Fußballplatz. Er ist ein Spieler vom RM Hamm Benfica. Der immer verletzte Fußballer wird Ivo von uns auch oft genannt da er immer irgendwo weh hat vom Fußball spielen.
Er hat immer neue Ideen, die uns dazu bringen uns als Team weiterzubilden und zusammenzuwachsen. Seine Stärken sind vor allem sein Charme und Charisma. Ob es um Mädchen oder ernste Kundengespräche geht, Ivo schafft es sein Umfeld zu verzaubern. Er ist derjenige, der jede Woche entscheidet, welche Produkte in unserer Kiste verpackt werden. Dabei achtet er vor allem darauf, immer wieder neue Lieferer und Produzenten aus Luxemburg zu überzeugen, mit uns zusammen zu arbeitet, um unser Angebot noch vielfältiger zu gestalten.

Gilles Heinesch

Gilles HEINESCH

Verwaltungsabteilung und Webmaster

Gilles ist sozusagen das Gehirn unseres Business. Wenn es Fragen bezüglich unserer Produkte oder Lieferungen gibt, ist es klar, dass man sich am besten an Gilles wendet. Gilles ist extrem zuverlässig, man kann ihn jederzeit erreichen und ist sich sicher, dass er gerade dabei ist, sich um unser Unternehmen zu kümmern. Man könnte durchaus sagen, dass Gilles bereits ein kleiner Workaholic ist, der liebt, was er tut. Er ist der, der am frühsten arbeitet und am längsten bleibt. Er ist sehr organisiert, liebt es dabei auch die verschiedenen Abläufe zu kontrollieren und nach dem Rechten zu schauen. Wir nennen ihn oft "geek", weil er definitiv das Genie ist, was die Informatik unseres Unternehmen betrifft. Er ist der einzige vo uns, der programmieren kann. Wir waren anfangs durchaus überrascht, als er ganz alleine unsere gesamte Internetseite programmiert hat. Er könnte durchaus beruflich in die Richtung der Informatik gehen, er ist jedoch schon Immer von Flugzeugen fasziniert, somit ist ziemlich sicher, dass er den Weg des Piloten einschlägt.
Außerdem, hat Gilles einen sehr höfliche und zurückhaltende Persönlichkeit, ihm ist es sehr wichtig, dass es den Menschen in seinem Umfeld gut geht und nimmt sich selbst dabei auch gerne mal zurück.

Gaïa Costadura

Gaïa COSTADURA

Service für Marketing und Kommunikation

Gaïa ist die Träumerin in unserer Gruppe. Sie ist meistens in ihrer eigenen Welt unterwegs. Wir necken sie gerne damit, dass sie immer ein bisschen mit dem Kopf in den Wolken hängt. Sie hat immer sehr gute und kreative Ideen und ist sehr darauf bedacht, dass alles ästhetisch und so perfekt, wie nur irgendwie möglich aussieht. Sie unterstützt Teo beim Marketing und antwortet den Kunden auf unseren diversen Social Media Plattformen. Sie ist die positivste und optimistisch Person bei uns im Team. Wenn sie dabei ist, gibt es keine schlechte Stimmung, sie verbreitet gute und ausgelassene Laune. Gaïa ist unsere zukünftige Ärztin, sie würde gerne Leben retten. Wir sind jedoch überzeugt, dass ihr Traum ist, unsere Möhren zu zerlegen.
Auch wenn wir in Luxemburg kein Meer haben, ist Gaïas liebstes Hobby das Surfen, was ihr eine gute Ausrede bietet, nur einmal im Jahr Sport zu treiben.

Die kleine Geschichte



FrëschKëscht Team
Im September 2019 haben sich 7 Klassenkameraden dazu entschloßen sich in ein freies Wahlfach, genannt ,,mini-entreprise", gemeinsam einzuschreiben. Sie mussten in diesem Wahlfach eine eigene ,,mini" Firma gründen und jegliche Aufgaben von den Organisatoren ,,Jonk Entrepreneuren", im Rahmen eines Wettbewerbs, überwältigen.
Diese 7 motivierten und ambitionierten Schüler haben dieses Projekt sehr zu Herzen genommen. Ihr Ziel war es dieses Wettbewerb zu gewinnen aber auch etwas zu schaffen was der Allgemeinheit gut tut. Die Idee von der FrëschKëscht ist uns nicht sofort in den Kopf gekommen, wir hatten aber alle den selben Grundgedanken, Luxemburg und ihre Menschen in den Vordergrund bringen. Ironischerweise sind der Großteil unserer Mitglieder keine Luxemburger von Geburt aus.
Somit haben wir Frëschkëscht zum Leben gerufen. Während des ganzen Jahres, haben wir an der Konkretisierung unserer Produkte und an unserem Service gearbeitet. Wir sind somit in die Welt der Unternehmer hineingestolpert, was eine wahre Offenbarung in unseres Augen war. Wir haben unsere Leidenschaft für die Unternehmenswelt entdeckt, vor allem aber auch die Welt der lokalen und saisonbedingten Lebensmittel. Grundsätzlich hatte niemand von uns Vorkenntnisse, was Gemüse und Obst betrifft, somit war das ganze eine doppelte Herausforderung. Wir haben in diesem Jahr so viel über die Arbeitswelt, über uns selbst, aber auch über Zwischenmenschliche Beziehungen gelernt.
Und ratet mal? Wir haben den Wettbewerb gewonnen. Wir sind die beste mini-entreprise Luxemburgs im Jahr 2020 geworden und unsere Frëschkëscht wird von vielen Kunden als voller Erfolg gesehen. Unser Sieg und diese einmalige Erfahrung hat uns dazu gebracht, dieses Projekt auch ausserhalb der Schule weiterzuführen. Im September 2020 wurden wir ein richtigen Unternehmen.
Frëschkëscht ist für uns weitaus mehr geworden, als ein Mittel für finanziellen Umsatz. Das Unternehmen ist für uns vor allem ein Abenteuer, dass zu starken Freundschaften unter uns geführt hat.

Das Team bei der Arbeit